Schöck Bauteile / Systemberatung

Auswahlberatung und externe Projektleitung

Unternehmen und Aufgabe:
Schöck ist eine international tätige Unternehmensgruppe der Bauzulieferindustrie mit Hauptsitz in Baden-Baden – mehrfach ausgezeichnet und weltweit einer der Marktführer im Bereich Wärmedämmung und Schallschutz. 2010 führte abc cross media für die Schöck-Gruppe eine Auswahlberatung und Ausschreibung unter 20 Anbietern von PIM-Systemen durch. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit dem Aufbau von medienneutralen Datenbanken wurde abc cross media 2011 und 2012 mit der externen Projektleitung für die PIM-Implementierung des bei der Ausschreibung gewählten Systems (Crossbase Mediasolution) beauftragt.

Herausforderungen:
Komplexe und umfangreiche Produktdaten sowie technische Redaktion sollen in einem PIM-System länder-, sprach- und normenabhängig gepflegt werden, um damit sowohl umfangreiche Technische Informationen (pro Produktlinie gibt es eine eigene Publikation) wie auch internationale Preislisten zu erzeugen. Zentrales Übersetzungsmanagement im PIM für bis zu 25 Sprachen, teilweise mit Anbindung an Translation-Memory-Systeme.

Darüberhinaus soll die unternehmensspezifische Produktkonfigurationssoftware mit den Produktdaten aus dem PIM-System beschickt werden und die neu aufgebaute PIM-Mediendatenbank allen Schöck-Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

Realisation:

  • Prozessoptimierung durch Vor-Ort-Begleitung der gesamten Spezifikations- und Implementierungsphase.
  • Präsentation der Projektphasenergebnisse vor der Geschäftsführung
  • Beratende Begleitung über den PIM-Rollout hinaus